Archiv
10.12.2018
Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Werder (Havel) und der schauer & co. GmbH
Haveltherme

Bäder-Unternehmen schauer & co. liefert alle Unterlagen für die Baugenehmigung und ist dem Zeitplan damit etwas voraus

Mit 18 prall gefüllten Aktenordnern ist Andreas Schauer, Geschäftsführer der schauer & co. GmbH, am heutigen Freitag, 7. Dezember, auf der Baustelle der neuen Havel-Therme in Werder (Havel) eingetroffen. Es handelt sich um die Bauantragsunterlagen für das neue Bad am Zernsee. Nach den Unterschriften durch Bürgermeisterin Manuela Saß sollen die Antragsunterlagen am Montag bei der Bauaufsicht Potsdam-Mittelmark eingereicht werden. Andreas Schauer hofft darauf, dass bis zum Frühjahr 2019 die Erweiterung und Fertigstellung der Havel-Therme nach den aktualisierten Plänen genehmigt wird.

weiter
06.09.2018

Die Stadt Werder (Havel) möchte Sie zum Dialog

„Verwaltung und Bürger zur Stadtperspektive Werder (Havel)“

am 25.09.2018, um 18:00 Uhr, in den Saal des Schützenhauses in Werder (Havel), Uferstraße 10,  einladen.


Die mit dem Stadtwachstum verbundene Nachfrage an Wohnflächen, zunehmende Pendlerverflechtungen, die wirtschaftliche Profilierung und damit verbundene Anforderungen an soziale Einrichtungen und technische Infrastrukturen erfordern wie in vielen Kommunen des Landes eine Positionierung und Strategie für die zukünftige Stadtentwicklung.
weiter
26.06.2018
Informationsbroschüre für das Projekt
Hier erhalten Sie einen kompletten Überblick zum neuen Projekt.
Viel Spaß beim entdecken! 

Ja zur Havel Therme!

Zur Broschüre 
weiter
25.06.2018
Werders Thermenretter
Hier können Sie einen interessanten Artikel zum Best Bieter des Vergabeverfahrens zur Therme in Werder lesen:

zum Artikel

weiter
13.06.2018
Neuausrichtung der Therme in Werder
Die Neuausrichtung der Therme wurde auf einer großen Informationsveranstaltung der Stadt Werder (Havel) präsentiert.
Zusatzinfos weiter
17.05.2018
Regionalverkehr – welche Entwicklung ist für den Raum Werder (Havel) sinnvoll, notwendig und mit welchen Veränderungenist tatsächlich zu rechnen?
am Freitag, den 08.06.2018 um 19.00 Uhr
in die Gaststätte „Bürgerstuben“, Uferstraße 10
in Werder (Havel)

Thema der Veranstaltung ist:

Regionalverkehr – welche Entwicklung ist für den Raum Werder (Havel) sinnvoll, notwendig und mit welchen Veränderungenist tatsächlich zu rechnen?

Als Experten zu dieser Thematik begrüßen wir zum einen Herrn Hans Leister, ehemaliger Konzernbeauftragter der Deutschen Bahn und derzeitig Berater der CDU-Fraktion im Landtag und zum anderen wird ein Vertreter des Bahnkundenverbandes Berlin IGEB seine Sicht der Dinge schildern. Anschliessend ist die Diskussion mit allen Teilnehmern vorgesehen.
Die Veranstaltung ist die erste von fünf geplanten Diskussionsrunden zu Schwerpunkthemen in unserer Region. Wir hoffen viele interssierte Bürger zu gewinnen und würden uns über ein zahlreiches Erscheinen freuen.
Mit diesen Diskussionsveranstaltungen wollen wir unser Engagement unter Beweis stellen, für eine Veränderung und Verbesserung der Umstände einzutreten.

Mit freundlichen Grüßen

Hermann Bobka
Fraktionsvorsitzender
weiter
16.05.2018
Werders CDU drückt beim 2. Parkhaus am Bahnhof aufs Tempo
Die CDU-Fraktion der Werderaner Stadtverordnetenversammlung fordert die Stadtverwaltung auf, beim 2. Parkhaus am Bahnhof schneller zu agieren. „Die Siedlungsstruktur Werders macht es unmöglich, alle Bewohner mit guten Busverbindungen an den Bahnhof anzubinden. Auch ist es unsinnig, wenn die Bewohner von nördlich des Bahnhofs die leidige Schranke passieren müssen, um parken zu können.

weiter
14.05.2018
CDU-Fraktion fordert große Informationsveranstaltung zur Blütentherme
Die CDU-Fraktion der Werderaner Stadtverordnetenversammlung fordert die Durchführung einer öffentlichen Veranstaltung zur Blütentherme nach Abschluss des förmlichen Vergabeverfahrens, also vor der Beschlussfassung der Stadtverordneten. Dies müsse in einem größeren Rahmen geschehen, eine öffentliche Ausschusssitzung oder SVV-Sitzung sei nicht ausreichend, so CDU-Fraktionschef Hermann Bobka.
weiter
07.05.2018
Durchführung einer Informationsveranstaltung zum Vergabeverfahren der BlütenTherme
Die Bürgermeisterin wird nach erfolgreicher Beendigung des europaweiten Vergabefahren zur Therme beauftragt eine Informationsveranstaltung für die Werderanerinnen und Werderaner vor der abschließenden Befassung der Stadtverordnetenversammlung durchzuführen. Hierzu werden aus dem Budget 5 – Veranstaltungen (28.11.01) ein Betrag von 2.000,00 € bereitgestellt.

Begründung: Nach Vollendung des Verfahrens sind die Werderanerinnen und Werderaner auf einer gesonderten Informationsveranstaltung zur Konzeption und Betrieb der Therme zu informieren. Hierzu hat der mögliche Betreiber seine Konzeption vorzustellen.

Hermann Bobka
Fraktionsvorsitzender
weiter
07.05.2018
CDU-Fraktion fordert große Informationsveranstaltung zur Blütentherme
Die CDU-Fraktion der Werderaner Stadtverordnetenversammlung fordert die Durchführung einer öffentlichen Veranstaltung zur Blütentherme nach Abschluss des förmlichen Vergabeverfahrens, also vor der Beschlussfassung der Stadtverordneten. Dies müsse in einem größeren Rahmen geschehen, eine öffentliche Ausschusssitzung oder SVV-Sitzung sei nicht ausreichend, so CDU-Fraktionschef Hermann Bobka.
weiter