Neuigkeiten
14.11.2021 | CDU Stadtverband Werder (Havel)-Fraktion in der SVV Werder (Havel)
Kranzniederlegung am Denkmal „Den Opfern von Krieg und Gewalt“
Die Vorsitzende des CDU Stadtverbandes Annette Gottschalk hat gemeinsam mit der Bürgermeisterin Manuela Saß zum heutigen Volkstrauertag am Denkmal auf dem Alten Friedhof der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.
weiter
05.11.2021 | CDU-Fraktion in der SVV Werder (Havel)
CDU und FREIE BÜRGER schlagen Stärkung von einheimischen Familien und Ehrenamtlern vor
Die Fraktionen der CDU und der FREIEN BÜRGER Werder in der SVV Werder (Havel) wollen die städtebauliche Entwicklung an die Ortsverbundenheit und Teilhabe der Einwohner knüpfen und so die örtliche Gemeinschaft in der Stadt und den Ortsteilen weiter fördern. Hierzu legen die beiden Fraktionen einen Beschlussentwurf des so genannten Einheimischen-Modells vor.

Die Fraktionsvorsitzenden Hermann Bobka (CDU) und Fred Witschel (FREIE BÜRGER Werder) erklären dazu:
Zusatzinfos weiter
06.10.2021 | CDU-Fraktion in der SVV Werder (Havel)
CDU fordert Untersuchung des erweiterten Knotenpunktes L90 Eisenbahnstraße/Unter den Linden/Brandenburger Straße
Anlässlich des Besuches des Staatssekretärs im brandenburgischen Infrastrukturministerium Rainer Genilke hat die CDU-Fraktion darauf hingewiesen, dass die Sanierung des letzten Teilstückes der Landesstraße 90 im innerstädtischen Bereich Eisenbahnstraße/Unter den Linden/Brandenburger Straße unverändert aussteht. Die bauliche Situation und die Verkehrsbelastung führen zu teils recht unübersichtlichen Stausituationen. Dies stellt die Geduld aller Verkehrsteilnehmer in den Hauptverkehrszeiten stark auf die Probe. 
weiter
05.10.2021 | CDU-Fraktion in der SVV Werder (Havel)
CDU fordert Flächenankauf für Radweg und verbindlichen Zeitplan
Die Brücke über die Bundesautobahn 10 zwischen der Stadt Werder (Havel) und dem Ortsteil Kemnitz soll erneuert werden. Im derzeitigen Ausbauzustand stellt die Brücke durch die enge, bauliche Situation ein Nadelöhr dar. Die CDU-Fraktion begrüßt die anstehende Erneuerung der Brücke.

Die Fraktionsmitglieder Dirk Lutze und Daniela Deichsel machen darauf aufmerksam, dass damit auch ein gesonderter Fahrradweg entstehen wird und so zu einer deutlichen Verbesserung nicht des örtlichen sondern auch des überörtlichen Radverkehrs beitragen wird. Sie forderten allerdings, dass nun mit hoher Priorität die dazu notwendigen Flächen angekauft werden. 
weiter
15.08.2021 | CDU Stadtverband Werder (Havel)-Fraktion in der SVV Werder (Havel)
Bürgermeisterwahl 2022 Werder (Havel)

Am 13. August 2021 nominierte eine Gesamtmitgliederversammlung der CDU in Werder (Havel) Manuela Saß einstimmig als Kandidatin zur Bürgermeisterwahl 2022. Dazu erklärt die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Annette Gottschalk:

„Das Ergebnis ist eine deutliche Bestätigung für die Arbeit der Bürgermeisterin in den zurückliegenden Jahren. Ich freue mich außerordentlich, dass der CDU Stadtverband so mit Rückenwind in den Wahlkampf starten wird.“

weiter
11.08.2021 | CDU-Fraktion in der SVV Werder (Havel)
Corona-Pandemie: Frieren unsere Schüler wieder im Winter?
Auch im dritten Corona-Schuljahr werden in brandenburgischen Schulräumen kaum mobile Lüftungsanlagen in nennenswerter Anzahl zu finden sein. Das SPD-geführte Bildungsministerium hat bisher keine Versuche unternommen, das Bundesförderprogramm zur Ausstattung mit raumlufttechnischen Anlagen um ein Landesprogramm zu ergänzen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion in der SVV Werder (Havel), Hermann Bobka:
weiter
03.07.2021 | CDU Stadtverband Werder (Havel)
„Was ein Mensch an Gutes in die Welt hinausgibt,  geht nicht verloren.“

Albert Schweitzer



Seit über 25 Jahren war er in der CDU aktiv. Er hat in den letzten Jahrzehnten mit viel Engagement als Vorsitzender des CDU Stadtverbandes, Abgeordneter in der Stadtverordnetenversammlung sowie im Kreistag die Geschicke und Entwicklung der Stadt Werder (Havel) und des Landkreises Potsdam-Mittelmark mitgestaltet.
Seine ruhige und besonnene Art in allen Organisationen der CDU werden wir sehr vermissen.
weiter
01.03.2021 | CDU-Fraktion Werder (Havel)
CDU-Fraktion fordert Annika Lorentz auf, Korruptionsvorwürfe zu belegen oder Mandat niederzulegen
 Im Hinblick auf wiederholte, haltlose Anwürfe der Gruppierung Stadtmitgestalter gegen Stadtverordnete, die Gegenstand von Medienberichterstattung wurden, erklären der CDU- Fraktionsvorsitzende Herrmann Bobka und das Fraktionsmitglied Dirk Lutze: „Die Ausschüsse und die Stadtverordnetenversammlung sind kein Kasperle-Theater. Spätestens seit der letzten Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses wissen die Werderaner nun sicher, welch Geistes Kind die sogenannten Stadtmitgestalter (Fraktion SMG / Ingo Krüger) sind.“
weiter
28.02.2021 | CDU-Fraktion Werder (Havel) und Freie Bürger Werder
Gemeinsames Schreiben der Fraktionsvorsitzenden von CDU und Freie Bürger an die Bürgermeisterin
Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Saß,

wir treten als Fraktionsvorsitzende der Fraktionen der CDU und der FREIEN BÜRGER Werder und als Mitglieder des Ortsbeirates Glindow an Sie heran.

In den letzten Wochen ist im Ortsbeirat Glindow eine Diskussion zur Benennung einer Straße am neuen Schulcampus geführt worden. Diese Diskussion ist über die Presse in die Öffentlichkeit getragen worden und hat leider eine Form angenommen, die so für uns nicht hinnehmbar ist.

weiter
09.01.2021 | CDU-Fraktion Werder (Havel)
Bewohner der Elisabethhöhe und der Ziemensstraße wandten sich an den Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Hermann Bobka, mit der Bitte sich für zusätzliche temporäre Bushaltestellen während der Bauphase L90 (Anbindung des Schulcampus) auf der derzeitigen Umleitungsstrecke stark zu machen. Derzeit führt die Ausweichstrecke der Linie 633 über die Ziemensstraße und die Karl-Liebknecht Straße nach Bliesendorf und zurück. Es sind auf der Umleitungsstrecke keine Haltestellen für den Bus eingerichtet worden. Dabei müssen die Kinder der Elisabethhöhe 1,5 km zusätzlich bis zur Ecke Poststraße laufen und die Kinder der Ziemensstraße teilweise bis zu 2,3 km zusätzlich bis zur Ecke Klaistower Straße (Kreisverkehr) laufen. 
weiter