Archiv
08.03.2016, 20:37 Uhr
CDU Potsdam Mittelmark - Arbeitskreis Verkehr
Verkehrssituation in Potsdam Mittelmark: Aktuelle Belange und Herausforderungen bis 2019
Der Landkreis Potsdam Mittelmark ist mit fast 2.600 qkm einer der flächenmäßig größten Kreise in Deutschland und mit rund 207.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Kreis des Landes Brandenburg. Gleichwohl ist der überwiegend ländlich strukturierte Landkreis mit 80 Einwohnern / qkm relativ dünn besiedelt.
Er grenzt an das Land Berlin und umrahmt die kreisfreien Städte Brandenburg an der Havel und Potsdam. Zu und von diesen Städten aber auch innerhalb des Kreises ergeben sich erhebliche Berufs- und Freizeitverkehre. Alle diese Komponenten führen zu besonderen Anforderungen an die verkehrliche Infrastruktur. Sie muss nicht nur in der Lage sein, aktuelle und zukünftige Verkehrsströme aufzunehmen. Vielmehr muss sie umweltgerechten Verkehr stärken, die soziale Zukunftsfähigkeit von Verkehren durch gesellschaftliche Akzeptanz unterstützen und die Verkehrssicherheit erhöhen. Gleichzeitig muss das Verkehrsinfrastrukturangebot für die Nutzer verkehrstechnisch und wirtschaftlich attraktiv sein, um angenommen zu werden. Die CDU Potsdam Mittelmark will u.a. mit diesem Papier des Arbeitskreises Verkehr ihren Beitrag dazu leisten.

PDF Dokument öffnen

(Download für SmartPhones ohne Flash)

Mitglieder des Arbeitskreises:
Wolfgang Brenneis (Leitung), Dr. Saskia Ludwig, Guido Beermann, Hermann Bobka, Christian Große, Karsten Gericke, Frank Schmidt.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Werder (Havel) Werder (Havel)  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec.