Pressearchiv
13.11.2008, 10:00 Uhr | MAZ - Regine Greiner
Landrat warnt vor Senkung der Umlage
Für eine Senkung der Kreisumlage um 0,9 Prozent auf 41 Prozent haben sich Abgeordnete der CDU, SPD, FDP und Freie Bürger und Bauern auf der Sitzung des Kreisausschusses für Innere Verwaltung am Mittwoch ausgesprochen.
Den Antrag zur Überarbeitung des Haushaltsentwurfs hatte Christian Große (CDU) eingereicht. Die Linke stimmte dagegen. Mit der Entscheidung wollen die Abgeordneten die Gemeinden entlasten, die sich jährlich mit einer Umlage am Finanzbedarf des Kreises zu beteiligen haben.

Zuvor hatten Landrat Lothar Koch (SPD) und der Kämmerer André Köppen vor einer Senkung, die für den Kreis einen Verlust von 1,6 Millionen Euro ausmachen würde, gewarnt. „Zwar steht der Kreis jetzt haushaltstechnisch gut da, aber die nächsten Jahre werden auch durch das Ausmaß der Finanzkrise sehr hart. Ich kann von der Senkung nur abraten“, sagte Köppen.. (R.Gr)

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Werder (Havel) Werder (Havel)  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec.