Neuigkeiten
12.09.2018, 16:22 Uhr
EU-Parlament stellt sich ganz klar auf die Seite der Kreativen und Kulturschaffenden in Europa
Der brandenburgische Europa-Abgeordnete Dr. Christian Ehler MdEP zur Abstimmung über den Urheberrechts-Vorschlag von Axel Voss:
 „YouTube, Google & Co. haben verloren: In seiner heutigen Abstimmung zur Urheberrechtsrichtlinie stellt sich das Europäische Parlament ganz klar auf die Seite der Kreativen und Kulturschaffenden in Europa“, freut sich Dr. Christian Ehler MdEP (CDU/EVP), Vorsitzender der Intergroup „Cultural and Creative Industries“, über das Ergebnis der Abstimmung zur Urheberrechtsrichtlinie im Europäischen Parlament: „Und das trotz der größten Lobby-Kampagne, die das Europäische Parlament je erlebt hat“.
 Am Ende war die Mehrheit überwältigend. „Gott sei Dank ist, bei allen Detailfragen, die es sicher noch zu klären galt, auf dem langen Weg zur Abstimmung nicht verlorengegangen, was Urheberschutz wirklich ist: die Lebensgrundlage für europäische Künstler. Denn es geht um nicht mehr und nicht weniger als die Bewahrung und Entfaltung der europäischen Kultur in einem fairen und ausgewogenen Interessenausgleich zwischen Schöpfern, Verbrauchern und Verwertern. Das haben wir geschafft und mit dem Bericht von Axel Voss nun eine ausgezeichnete Grundlage für die Verhandlungen mit Rat und Kommission“.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Werder (Havel) Werder (Havel)  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 8.39 sec.